Rupert Beinhauer

Rupert Beinhauer, geboren 1970, Magistertitel der Psychologie an der Karl Franzensuniversität Graz. Derzeit Projektmanager am Studiengang Management Internationaler Geschäftsprozesse an der FH Joanneum in Graz (Österreich) sowie freiberuflicher Vortragender und Trainer. Er ist in zahlreiche internationale und nationale Projekte involviert, wo er wissenschaftlich und administrativ in mehreren multinationalen Forschungsteams tätig ist. Er erstellt und beantragt Projekte, Seminare und Curricula. Aktuell ist er als Projektleiter und Koordinator im LLP KA4 Projekt DiVa, sowie im Tempus Projekt CUP tätig. Seine Interessengebiete umfassen Projektmanagement (insbesondere Disseminierung und Evaluierung), Test und Fragebogen Erstellung und Validierung; Workshop, Seminar und Curriculum Entwicklung; Blended Learning Szenarios. Im Moment arbeitet er hauptsächlich in den Themenfeldern „interkulturelle Unterschiede“ sowie „Qualität in der höheren Bildung“.